Beiträge rund um den Angsthund

 
Furcht - Angst - Ängstlichkeit: Stress ohne Ende, nicht nur für den Hund, sondern auch für den Halter. Eine verhängnisvolle Entwicklung nimmt ihren Lauf, oftmals unbemerkt vom Hundehalter oder von diesem "herunter gespielt". Weiterlesen...

Vorschau auf die in Kürze erscheinenden Beiträge:


 

Stress - Angst - Aggression: Die Entstehung und Wirkung von Stresshormonen ist vielen Hundehaltern völlig unbekannt - sie verweisen stattdessen lieber auf den "sturen" Hund, der nicht das tut, was er "eigentlich genau weiss"... Aufklärung tut Not! Weiterlesen...

 
Von der Mitschuld im Tierschutz: welche Rolle spielen Vermittler und Pflegestelle bei der Vermittlung eines Angsthundes? Welche Möglichkeiten hat der Interessent, sich vor einer Falscheinschätzung zu schützen? Weiterlesen...

 
"Ich bin gaaanz lieb, nur ein wenig schüchtern..." - was Sie als Interessent zwischen den Zeilen lesen und verstehen sollten, um das bereits vorhandene Problempotenzial Ihres Neuzugangs in spe objektiv beurteilen zu können. Weiterlesen...

 
"Wir haben ihn erst seit 6 Monaten!" - der feine Unterschied zwischen Rückwärtsdenken und Zukunftslenken. Weiterlesen...

 
Ausreden, Rechtfertigungen, Verzweiflungstaten: welche Rolle spielt das menschliche Ego, das eigene "Gesicht wahren wollen" für die nötige Erkenntnis, etwas im Umgang mit dem Angsthund ändern zu müssen? Weiterlesen...

 
Die Odyssee des Angsthundehalters: warum die herkömmlichen Methoden der Hundeschulen beim Thema Angsthund versagen. Weiterlesen...

 

"Sachdienliche" TV-Tipps am Sonntag Abend: die unendliche Geschichte von erschreckender Unwissenheit, glorifizierten Halbwahrheiten und dem "piep-piep-piep-"-Syndrom. Weiterlesen...

Kontakt

Martina Wald

martinawald@t-online.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angsthunde-Intensivtraining